top of page

Nach 2018 & 2019 kehrt der InWiTo-Cup 2024 nun im Motodrom Hagen zurück!

Ohne Leihkartbetrieb war im Emstalstadion Harsewinkel eine Austragung des beliebten Events leider nicht möglich. Motodrom Hagen rückt als neuer Austragungsort nach.

Weitere Planungsgespräche für InWiTo-Veranstaltungen erstmal nur für 2025

Nach den Rennevents mit dem InWiTo-Cup 2018, 2019 und der InWiTo-Racing Series im Emstalstadion Harsewinkel an der zusammen 330 Fahrer bei allen Veranstaltungen zusammen teilnahmen, entschloss sich das InWiTo-Orga Team wie damals bereits angekündigt und auch in der damaligen Reportage so wiedergegeben, die Organisation des erfolgreichen InWiTo-Cups aus zeitlichen Gründen für die Jahre 2020, 2021, 2022 und 2023 aussetzen zu lassen.

 

"Mit den neu gewonnenen Kenntnissen und weitgehenden Feedback durch teilnehmende Fahrer und Teams, wird die Zeit aber dazu genutzt, weitere Planungsgespräche und Besichtigungen bei und mit Kartbahnbetreibern, Sponsoren und Partnern für das Jahr 2024 geführt", war damals die Aussage!

Nach der damaligen Veröffentlichung der InWiTo-Cup Reportage, sind uns nun seitdem vermehrte Anfragen von Interessierten Kartbahnbetreibern, die den InWiTo-Cup und die InWiTo-Racing Series ausrichten möchten eingegangen.

 

Für die Anfragen und das Interesse mit uns zusammenarbeiten zu wollen, bedanken wir uns sehr und erfüllt uns mit Stolz, da es zugleich auch die Anerkennung einer guten Arbeit widerspiegelt. Gleichzeitig müssen wir aber fairerweise auch sofort klarstellen, dass wir Planungsgespräche bezüglich InWiTo-Veranstaltungen nur für und ab 2025 führen können, was uns natürlich nicht von Sondierungsgesprächen abhalten soll und auch nicht wird.

2024 Fokussieren wir uns nun neben der InWiTo-Racing Series auf den Bahnen Kartbahn Werther, Daytona Essen und dem Motodrom Hagen. Zusätzlich noch auf den InWiTo-Cup 2024, der als 6 Stunden Endurance Rennevent mit InWiTo-Racing Series Reglement für Maximal 17 Teams am 18.05.2024 im Motodrom Hagen austragen wird.

denn nur wo InWiTo drauf steht ist auch InWiTo drin.

Offizieller Highspeedanmeldestart ist der 03.02.2024... "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!"

Zeitpunkt des Einganges der Teamgebühr auf dem Eventkonto ist im Zweifelsfall ausschlaggebend!!! 

Grüße von der Ideallinie.

bottom of page